Visualisieren am FlipChart - mein Buch

Visualisieren am FlipChart

Mit meinem ersten Buch kannst Du entspannt die Welt der Visualisierung am FlipChart für Dich entdecken und nach und nach Deine eigenen Fähigkeiten entwickeln.

Du kannst nicht zeichnen, denkst Du? Dann wird dieses Buch Dich ermutigen, dass Du ganz sicher gut genug zeichnen kannst, um am FlipChart Menschen zu begeistern. 

Ich nehme Dich als Leser an die Hand und vermittele Dir jede Menge Wissen, welches Dich zum FlipChart-Profi werden lässt. Dazu meine Tipps und Tricks aus meiner beruflichen Präsentations- und Visualisierungserfahrung. Dazu über 130 von mir handgezeichnete Visuals und einige Fotos, um die Inhalte für Dich noch greifbarer zu gestalten.

Das Buch erscheint im April 2020. Du bekommst das Buch, wenn Du es hier bestellst, gerne mit einer persönlichen Widmung. Im Verlauf des Bestellprozesses kannst Du mir im Bemerkungen-Feld mitteilen, für wen das Buch sein soll und welcher Text von Dir dazu gewünscht wird.

Der Preis ist ein vom Verlag vorläufig festgesetzter Wert. Er kann sich zum Erscheinungstermin noch einmal verändern - dann würde ich Dir zu viel gezahlte Beträge zurückerstatten oder einen fehlenden Betrag nachverrechnen. Hintergrund ist die Buchpreisbindung in Deutschland. 

19,32 €

  • verfügbar
  • 3 - 5 Tage Lieferzeit

Der Inhalt

Teil I
Flipchart-Grundwissen
1 Warum FlipCharts Sinn machen
2 Ich kann nicht zeichnen
3 Vorteile und Grenzen von FlipCharts
4 Mögliche Inhalte von FlipCharts

Teil II
Schrift
5 Ich habe keine schöne Handschrift...
6 Wirkungsvolle Schrifttypen und -effekte
7 FlipCharts brauchen Struktur
8 Struktur fürs Auge schaffen

Teil III
Struktur geben: FlipChart-Grammatik
9 Special Effects - schöner geht immer
10 Farbenlehre

Teil IV
Zeichnen
11 Ran an den Stift
12 Mit Spaß zum Ziel ... jetzt geht´´´´ s in die Praxis

Teil V
Profi-Tipps
13 Material: Das richtige Werkzeug ist der halbe Erfolg
14 Pannen professionell meistern
15 Tipps für Linkshänder


Teil VI
Top-Ten-Teil
16 Zehn Dinge für Ihr Notfallköfferchen

17 Zehn Schritte zu Ihrem ersten FlipChart

18 Die zehn Top-Tipps für die Erstellung von FlipCharts
19 Drei Mal zehn Impulse 

 

Weil es in der "für Dummies"-Reihe so üblich ist, hat der Verlag übrigens gewünscht, dass ich die Leser in diesem Buch  ausnahmsweise sieze ;-)

Dein Nutzen

Du kannst mit diesem Buch sofort durchstarten. Dafür brauchst Du zunächst kein teures Materialpaket, sondern einen Stift und einen Zettel. Hier gilt: Jeder Stift und jeder Zettel sind besser, als keiner.  Du wirst am meisten Gewinn aus dem Arbeiten mit dem Buch ziehen, wenn Du einfach direkt von Beginn an mit Stift und Zettel mitzeichnest. Mutig, herrlich imperfekt - aber mit einer Menge Spaß.

Und schon gehst Du mit mir die ersten Schritte in die Welt der Visualisierung am FlipChart. Dabei darfst Du Deinen eigenen Weg gehen und Deinen ganz indivisuellen Stil entwickeln. Es gibt kein "richtig" oder "falsch" und es geht auf keinen Fall um Kunst oder um Perfektion. Sondern ums lebendige Tun und Deine Ermutigung, mit ein paar kleinen Tipps und Tricks schnell erste Erfolge zu erzielen.

Du wirst richtig in Fahrt kommen, sobald die ersten Reaktionen auf Deine neuen FlipCharts kommen - denn unser Gehirn liebt Bilder. Wenn diese dann auch noch live vor Deinem Publikum entstehen, hast Du die volle Aufmerksamkeit Deiner Teilnehmer. Deine Botschaften bleiben viel tiefer und positiver in Erinnerung. Das wiederum stärkt Dein Ansehen als guter Präsentator.